Loading...

EEVEE-PAUSE AM WELTRAUMDOCK

Intro

Druide R5 hat wieder Nachtschicht und muss Versorgungsgüter zum dritten Mond des Planeten
Mars transportieren. Er lässt es aber gemütlich angehen und muss eh abwarten, bis sein
Versorgungsschiff vollgetankt ist.

Skill Level: Fortgeschritten

Zielgruppe

Blender-Heavy-User, die mit soliden Blender-Cycles Erfahrung möglichst schnell fit in
der Verwendung von Eevee werden wollen.

Ziel

Die Teilnehmer können eigene Szenen mit Eevee hochwertig und performant umsetzen.

Benötigte Vorkenntnisse

  • solides Verständnis der Lichterzeugung beim Rendering und Vorerfahrung in Cycles oder
    Blender-Internal

  • solide und weiterführende Kenntnisse in der Erstellung/ Beschaffung und Verwendung von
    Texturen

  • Verlinkung aus anderen Blend-Dateien von Szenen/Materialien/Objekten/Armatures

Beleuchtungseffekt

Anwendung von AO, indirekter Beleuchtung, Bloom, Relfection Cubes, Volumetrischer Beleuchtung, sowie Verwendung von Light
probes

Principled BSDF

optimaler Einsatz des Principled BSDF-Shader als Hauptshader in Eevee mit Besprechung der Pins

Technischer Hintergrund

Arbeitsweise von Eevee als Ray-Caster, der kein Raytracing durchführt

Tobias Günther

ist Professor an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und Geschäftsführer der Elaspix 3D Produktkonfiguratoren in Mannheim. Mit großer Leidenschaft vermittelt er die “Magie” der 3D-Produktion und Produktvisualisierung. Als Konferenz-Speaker hielt er bereits Talks in Amsterdam, Atlanta, Danzig, Orlando, Porto und Plymouth. Als langjähriger Fan des Star Trak Franchise sind seine Motive oft der Science-fiction entlehnt.